Themenbereich: Religionsphilosophie

Themenbereich

Unsere Schriftenreihen und Jahrbücher in diesem Segment widmen sich der fachwissenschaftlichen Erforschung religionsphilosophischer Entwürfe und religiöser Erscheinungsformen aus säkularer, christlicher, jüdischer und islamischer Perspektive.

Religionsphilosophie
Religionsphilosophie
Scientia & Religio
Herausgegeben von Markus Enders, Bernhard Uhde

Wissenschaftlicher Beirat: Peter Antes, Reinhold Bernhardt, Hermann Deuser, Burkhard Gladigow, Klaus Otte, Hubert Seiwert, Reiner Wimmer)

Die Schriftenreihe hat sowohl fachwissenschaftlichen wie interdisziplinären Charakter. Sie widmet sich der wissenschaftlichen Erforschung religionsphilosophischer Entwürfe und religiöser Erscheinungsformen.

zur Reihe
Jahrbuch für Religionsphilosophie
Das Jahrbuch für Religionsphilosophie versteht sich als ein wissenschaftliches Forum für aktuelle Forschungsbeiträge im Bereich der systematischen Religionsphilosophie und der systematischen philosophischen Theologie. Enthalten sind aber auch Beiträge zu Themen aus der Geschichte der neuzeitlichen Religionsphilosophie bis zur Gegenwart sowie aus der Geschichte der philosophischen Theologie. Das Jahrbuch umfasst wissenschaftliche Abhandlungen, einen Rezensionsteil mit Buchbesprechungen und kritischen Literaturberichten sowie Tagungsberichte.

zur Reihe
falsafa. Horizonte islamischer Religionsphilosophie
Herausgegeben von Ahmad Milad Karimi

Die Monographien und Sammelbände widmen sich multiperspektivisch den Grundfragen und -linien der islamischen Religionsphilosophie in historischer und systematischer Hinsicht.

zur Reihe
falsafa. Jahrbuch für islamische Religionsphilosophie
Herausgegeben von Ahmad Milad Karimi

falsafa widmet sich in deutscher und englischer Sprache dem Spannungsfeld zwischen Religion und Philosophie aus dem Geist des Islam und bietet eine Plattform, um im Dialog mit den klassischen Fala-sifa zeitgenössische Perspektiven auf eine Religionsphilosophie im islamischen Kontext zu formulieren. Unter Würdigung der historischen Betrachtung von Falsafa – arabisch für »Philosophie« – soll hier systematisch der Frage nachgegangen werden, wie eine genuin islamische Religionsphilosophie methodisch und inhaltlich im heutigen Wissenschaftsdiskurs zu verstehen sei. Was ist islamische Philosophie? Was ist islamisch an dieser Philosophie? Was ist Religion im Islam? Welche Rolle spielt der Philosoph im islamischen Verständnis? Und: Worin liegt die innere Notwendigkeit der islamischen Religionsphilosophie?

zur Reihe
Rosenzweigiana
Herausgegeben im Auftrag der Internationalen Rosenzweig-Gesellschaft, von Martin Brasser, Norbert Samuelson, Wolfdietrich Schmied-Kowarzik

Die Schriftenreihe dient der Förderung der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Leben, Werk und Wirkung des jüdischen Religions- und Kulturphilosophen Franz Rosenzweig.

zur Reihe
Rosenzweig-Jahrbuch.
Herausgegeben von Irene Kajon, Luca Bertolini.

Das Jahrbuch bietet ein Forum für wissenschaftliche Arbeiten zum jüdischen Religions- und Kulturphilosophen Franz Rosenzweig. International aufgestellt begleiten sie die gegenwärtige Forschung und erschließen neue Quellen und historische Dokumente.

zu den Bänden
Transzendente Erfahrungen – Phänomene und Deutungen
Herausgegeben von Heiner Schwenke

Transzendente Erfahrungen wurden von der Forschung vielfach vernachlässigt. Ihre Phänomenologie, ihr Einfluss auf die Ideengeschichte und die Arten des Umgangs mit ihnen werden interdisziplinär zur Sprache gebracht.

zur Reihe