Themenbereiche

Publikationen

Der Verlag Karl Alber führt zahlreiche wissenschaftliche Schriftenreihen aus den Bereichen Ethik/praktische Philosophie, Phänomenologie und Religionsphilosophie in seinem Portfolio. Bei Alber erscheinen ebenfalls sieben Jahrbücher. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie – von renommierten Herausgeberinnen betreut – kontinuierlich ihr philosophisches Gebiet bearbeiten, Diskussionen anregen und über den aktuellen Stand der Forschungen informieren. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von einem breit aufgestellten wissenschaftlichen Beirat.

Philosophen
Philosophen
Ethik und praktische Philosophie

Ethik und praktische Philosophie

Neben der wissenschaftlichen Erörterung moralischer und ethischer Grundlagenfragen umfasst dieser Programmbereich aktuelle Diskussionen zur angewandten Ethik und politischen Philosophie, die er in Form von Jahrbüchern, Sachstandsberichten, herausragenden Qualifikationsschriften und forschungsaktuellen Sammelbänden abbildet.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Phänomenologie

Phänomenologie

Von Anfang an bildet die Phänomenologie im Programm von Karl Alber einen Schwerpunkt, wobei nicht nur klassische Themen und Autor:innen behandelt werden, sondern auch neue Felder und interdisziplinäre Forschungsperspektiven erschlossen werden sollen, z.B. Phänomenologie und Kognitionswissenschaften, phänomenologische Anthropologie, Neue Phänomenologie, Lebensphänomenologie usw

zu den Reihen und Jahrbüchern
Gegenwartsphilosophie

Gegenwartsphilosophie

Unser Programm bietet ein Forum für alle systematisch und historisch relevanten Arbeiten, die einen grundlegenden Beitrag zur aktuellen philosophischen Gegenwartsdiskussion leisten.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Natur- und Biophilosophie

Natur- und Biophilosophie

Der Begriff des Lebens bzw. der Natur wird in drei Alber-Schriftenreihe auf verschiedene Weise artikuliert und problematisiert, wobei hier ein spezieller Fokus auf der Translation der Ansätze und Diskurse in angrenzende Disziplinen liegt.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Religionsphilosophie

Religionsphilosophie

Unsere Schriftenreihen und Jahrbücher in diesem Segment widmen sich der fachwissenschaftlichen Erforschung religionsphilosophischer Entwürfe und religiöser Erscheinungsformen aus säkularer, christlicher, jüdischer und islamischer Perspektive.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Kulturphilosophie

Kulturphilosophie

Die hier versammelten Schriftenreihen setzen sich mit dem Begriff der Kultur auseinander, wobei hier insbesondere auf geistesgeschichtliche Entwicklungen und außereuropäische Ausprägungen (inter-) kultureller Phänomene eingegangen wird.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Interdisziplinäre Philosophie

Interdisziplinäre Philosophie

Philosophie als professionalisierte Grundlagenreflexion ist gut geeignet, um anderen Disziplinen inhaltliche Impulse zu geben. Im Gegenzug ist sie aber auch bereit, von diesen Disziplinen wertvolle Impulse zu empfangen.

zu den Reihen und Jahrbüchern
Philosophiegeschichte

Philosophiegeschichte

Neben der weiteren Erschließung klassischer Texte der älteren abendländischen Geistesgeschichte konzentriert sich dieser Programmbereich vor allem auf die gegenwärtige wissenschaftliche Auseinandersetzung mit bedeutenden Autor:innen und Denkfiguren des 19. und 20. Jahrhunderts.

zu den Reihen und Jahrbüchern